• Betty Bizarre

Selbstgemachter Käse ohne Lab

Rezept Selbstgemachter Käse ohne Lab

-2 Liter Vollmilch mindestens 3,8% Fett (keine H-Milch) -500gr Sauerrahm( ich bevorzuge Creme Fraiche min.20%) -4Eier größe M -2 TL Salz Ich habe mich dazu entschieden 1 EL frischen Pfeffer hinzuzufügen...man kann natürlich auch Kräuter oder Kümmel nehmen-ganz nach Geschmack. Außerdem: 1 großer Topf, 1Sieb, 1Leinentuch Arbeitsaufwand beträgt ca. 20Min-30Min

Ich kocht die Milch auf. In der Zeit verrührt ihr Sauerrahm, Eier, Salz und zB Pfeffer in einer separaten Schüssel. Wenn die Milch kocht, dann Herd auf ca. Stufe 6 runterschalten und nun den Inhalt der Schüssel langsam in die heiße Milch unterrühren. Nun rührt ihr vorsichtig, bis das Milchgemisch klumpig wird und sich von der Molke trennt-das dauert ca. 15-20 Minuten. Nun legt ihr das Sieb in eine größere Schüssel - breitet das Leintuch im Sieb aus und gießt den Inhalt des Topfes in das Sieb....die Molke läuft in die Schüssel ab und die festen Bestandteile landen im Tuch. Nun dreht ihr das Tuch oben zusammen (vorsicht: sehr heiß) und presst durch heftiges drehen die restliche Flüssigkeit hinaus. Ihr selbst entscheidet, was mit der Molke passiert - ihr könnt sie zum trinken aufbewahren oder wegschütten.Nach einer halben Stunde drehe ich nochmals feste, damit der Rest Flüssigkeit hinaus kommt...Ich lege dann den Käselaib über Nacht im gedrehtem Tuch in einer runden Schüssel (wg Form) in den Kühlschrank. Fertig ist der Käse!!! Er schmeckt mild-ist feste im Biss....ein bisschen ähnlich wie der Mozzarella und ist ca. 700Gramm schwer

:)

Viel Spaß und guten Appetit

17 Ansichten

© 2023 by Closet Confidential. Proudly created with Wix.com

join our mailing list
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now